Shopsoftware 2017 (V3)

Shopsoftware 2017 (V3)

XONIC Shopsystem 2017V3

Mit dem neuen XONIC Shopsystem 2017 erhalten Sie einen Onlineshop im zeitgemäßen Design, sowie mit vielen neuen Funktionen, Schnittstellen und Verbesserungen. Profitieren Sie noch bis 31.01.2017 von unseren Vorzugspreis.
Wir freuen uns auf Ihre Bestellung & Ihr Feedback und wünschen viel Spaß beim Klicken.

Zum Demoshop Frontend Zum Demoshop Backend

Topneuheiten im Überblick

Check Icon

Redesign XONIC Shop 2017 - Responsives Backend und Frontend

Mit dem neuen XONIC Shop 2017V3 setzen wir auf aktuellste Webstandards, so haben wir das XONIC Frontend bereits mit dem neuen Bootstrap 4 realisiert. Mit dem neuen Design bieten wir Ihnen eine deutlich bessere Bedienungsoberfläche, um das Arbeiten einfacher zu gestallten. Designänderungen lassen sich jetzt effizienter und geräteübergreifend umsetzen.
Auch Ihre Kunden können bequemer und zielgerichteter von jedem Endgerät einkaufen. Das responsive Design passt sich automatisch der Displaygröße an - eine Designlinie durch alle Endgeräte.

Neben dem neuen responsiven Shopdesign gibt es mit dem XONIC Shop 2017 weitere Features. Damit der Kunde alle wichtigen Informationen im Blickfeld hat, bleibt z.B. die Warenkorbbox im Produktdetail oder die Bestelldetails im Checkout bei dem scrollen stehen.
Bei der Produktpräsentation und bei den Bildern nutzen wir jetzt eine Swipefunktion, welche es ermöglicht durch Wischgesten die Produktbilder oder Produkte zu wechseln.
Kategoriebezogener Text/Bild in der Hauptnavigation ermöglicht es Ihnen diese optisch ansprechender zu gestalten. Für mobile Endgeräte steht eine optimal angepasste Navigation zur Verfügung.

Check Icon

Intelligentes Filtersystem

Mit unserem Produktfiltersystem können Sie die Anzahl Ihrer Kategorien verringern und Ihren Kunden ein zielgerichtetes Einkaufserlebnis bieten.
Erstellen Sie im Backend für die Startseite oder Kategorie intelligente Produktfilter nach Ihren Anforderungen. Die dem Kunden zur Verfügung stehenden Filter können je nach Kategorie frei definiert werden. Alle Filter können wahlweise in der linken Box oder im mittleren Shopteil dargestellt werden - ganz nach Ihren Wünschen!

Check Icon

XONIC Plus *aufpreispflichtig*

Mit dem neuen XONIC Plus stellen wir Ihnen ab sofort besonders betreuungsintensive Premiumanwendungen zur Verfügung.

Multichannel - Verkaufen Sie einfach auf anderen Marktplätzen. Exportieren Sie Ihr Sortiment zu großen Marktplätzen und importieren Sie anschließend die Bestellungen bequem in den XONIC Shop zurück. Zum Start stehen Ebay und Rakuten als Marktplatz zur Verfügung. Amazon Marketplace, Ricardo Shops und willhaben.at, sowie weitere interessante Marktplatzanbindungen folgen in der Zukunft.
Um die Kosten transparent zu halten, zahlen Sie lediglich eine Jahrespauschale in Höhe von 500,00€ pro Jahr/Shop. Dieser Betrag deckt den Support und die Updates für die Multichannelschnittstellen ab. Keine zusätzlichen Transaktions- oder Verkaufsgebühren, außer bei den Marktplätzen selbst.

XML-Schnittstelle inkl. XSL/XSD Unterstützung (300€/Jahr) Neben dem xoPort, welcher Daten mittels CSV im/exportiert, steht Ihnen nun auch eine XML-Schnittstelle inkl. XSL/XSD Unterstützung zur Verfügung. Mit der XML-Schnittstelle können Daten automatisiert (Produkte, Kategorien, Kunden, Bestelldaten etc.) ein- und ausgelesen werden. Die Routinen können optional sehr leicht per XSL (Transfomationsdatei) beliebig angepasst und automatisiert über ein XSD validiert werden. Im Preis enthalten: 1 Stunde Unterstützung /Anpassung Support.

Check Icon

Neue Schnittstellen: PayPal Plus / DHL & viele Weitere

Bieten Sie mit der neuen PayPal Schnittstelle Ihren Kunden über PayPal Plus auch Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte und später auch Finanzierung an. Ihre Kunden können sich per PayPal Express direkt mit ihrem PayPal Login in Ihren Onlineshop einloggen und Bestellungen tätigen. Die neue DHL Schnittstelle erstellt automatisch Versand-Labels und bietet Ihren Kunden auch eine Packstation- und Filialsuche.

Check Icon

Optimierung Mailsystem - responsive HTML E-Mails (Templates)

Für jede E-Mail gibt es in unserem CMS-System eine separate Seite, sie lässt sich dadurch individuell und einfach bearbeiten. Eine HTML Vorlage ist bereits voreingestellt. Darüber hinaus steht ein breites Spektrum an Platzhaltern zur Verfügung, um die Mails zu individualisieren und zu automatisieren.

Check Icon

SEO & Performance Optimierungen

Verbesserung der Datenbankabfragen durch Datenbankoptimierung, insbesondere für viele Kategorien und Produkte. Verbesserung der Datenbankabfragen durch Datenbankoptimierung. Was sich positiv auf Seiten mit großer Kategorien-/Produktanzahl auswirkt. Die Seitenladezeiten konnten dadurch enorm verringert werden. Der Einsatz von PHP 7.x bietet entsprechend mehr Performance. Die Kompatibilität zu Fremdhostern kann somit gewährleistet werden. Wir bieten den Shop auch für Kunden ab PHP 5.6 an.

Mehr Icon Die komplette Änderungsliste finden Sie HIER
XoniC Shopsystem 2017 XoniC Shopsystem 2017

Ihre individuelle Designanpassung

Zu einem gelungenen Relaunch gehört auch ein neues, ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Shopdesign. Wir frischen Ihr vorhandenes Design auf oder erstellen Ihnen ein Design mit neuem Look & Feel. Bestellen Sie zu Ihrem Update gleich noch die passende Designanpassung.

Neue Support-Levels für XONIC-Shop 2017V3

Um Ihnen weiterhin einen individuellen Support bieten zu können, haben wir mit der neuen Shopversion den Support verändert. Wir bieten Ihnen verschiedene Supportlevel an. Kunden mit aktiven Support erhalten automatisch den Support Level 1 (Standard Support), welcher neben Updates auch einen Grundsupport (Telefon/Ticket/E-Mail) enthält. Gern beraten wir Sie auch dazu.

 
Level 1
Standard
EMPFOHLEN
Level 2
Professional
Level 3
Premium
Preis jährlich 250,- € 1000,- € 2000,- €
Vertragslaufzeit* 12 Monate 12 Monate 12 Monate
Neuinstallation Shopsoftware (auch Fremdhoster) 1x Ja Ja
Kostenlose Durchführung von Zwischen-Updates
(Minor-Updates innerhalb der Version Bsp. V3.1 V3.2)
Ja1 Ja1 Ja2
Kostenlose Durchführung von Haupt-Updates
(Major-Updates Versionsübergreifend Bsp. V4 V5)
Nein3 Ja1 Ja2
Schnellere Reaktionszeit
bei Notfall/Zwischen-Updates
Nein Ja Ja
E-Mail & Ticket Support Ja Ja Ja
Telefonischer Support Ja4 Ja Ja
Reaktionszeit E-Mail & Ticket
(innerhalb der Geschäftszeiten Mo-Fr 10-18 Uhr)
48h 24h 12h
E-Mail / Ticket Notfallsupport außerhalb Geschäftszeit für XONIC Webhosting
(Bei Nichtereichbarkeit)
Ja Ja Ja
Telefonischer Notfallsupport außerhalb Geschäftszeit (Mo - So 8-24 Uhr) für Onlineshop / Webhosting. Bei dringenden Konfigurationsfehlern, Störung des Onlineshops oder Webhostings (Abrechnung im 30 min Takt zum regulären Stundensatz + 100% Aufschlag) Nein Nein Ja
Long-Term-Support
(Unterstützung und Support für ältere Versionen)
Nein5 Nein5 Ja
Preis jährlich
Level 1 Standard 250,- €
Level 2 Professional 1000,- €
Level 3 Premium 2000,- €
Vertragslaufzeit*
Level 1 Standard 12 Monate
Level 2 Professional 12 Monate
Level 3 Premium 12 Monate
Neuinstallation Shopsoftware (auch Fremdhoster)
Level 1 Standard 1x
Level 2 Professional Ja
Level 3 Premium Ja
Kostenlose Durchführung von Zwischen-Updates
(Minor-Updates innerhalb der Version Bsp. V3.1 V3.2)
Level 1 Standard Ja1
Level 2 Professional Ja1
Level 3 Premium Ja2
Kostenlose Durchführung von Haupt-Updates
(Major-Updates Versionsübergreifend Bsp. V4 V5)
Level 1 Standard Nein3
Level 2 Professional Ja1
Level 3 Premium Ja2
Schnellere Reaktionszeit bei Notfall/Zwischen-Updates
Level 1 Standard Nein
Level 2 Professional Ja
Level 3 Premium Ja
E-Mail & Ticket Support
Level 1 Standard Ja
Level 2 Professional Ja
Level 3 Premium Ja
Telefonischer Support
Level 1 Standard Ja4
Level 2 Professional Ja
Level 3 Premium Ja
Reaktionszeit E-Mail & Ticket
(innerhalb der Geschäftszeiten, Mo-Fr 10-18 Uhr)
Level 1 Standard 48h
Level 2 Professional 24h
Level 3 Premium 12h
E-Mail / Ticket Notfallsupport außerhalb Geschäftszeit für XONIC Webhosting (bei Nichtereichbarkeit)
Level 1 Standard Ja
Level 2 Professional Ja
Level 3 Premium Ja
Telefonischer Notfallsupport außerhalb Geschäftszeit (Mo-So 8-24 Uhr) für Onlineshop / Webhosting Bei dringenden Konfigurationsfehlern, Störung des Onlineshops oder Webhostings (Abrechnung im 30 Minuten Takt zum regulären Stundensatz + 100% Aufschlag)
Level 1 Standard Nein
Level 2 Professional Nein
Level 3 Premium Ja
Long-Term-Support
(Unterstützung und Support für ältere Versionen)
Level 1 Standard Nein5
Level 2 Professional Nein5
Level 3 Premium Ja
Bei Shops mit individuellen Programmierungen können Zusatzkosten entstehen.
Auch bei Shops mit individuellen Programmierungen (max. 1 Programmierstunde pro Zwischenupdate und 3 Stunden pro Hauptupdate)
Haupt-Updates sind kostenpflichtig. Kosten liegen zwischen 200 - 400 € pro Haupt-Update
In den ersten 2 Monaten nach Kauf/Miete oder Hauptupdate uneingeschränkt. Danach auf 1 Stunde für Rest beschränkt. Darüber hinaus wird zum gültigen Stundensatz im 30 Minuten Takt abgerechnet.
Bestehender Support für ältere Versionen bleibt für die restliche Supportlaufzeit erhalten. Supportvertrag erlischt automatisch mit Ablauf!
* Vertrag wird automatisch um weitere 12 Monate verlängert, sofern nicht 4 Wochen vor Ablauf gekündigt wird.

Zögern Sie nicht!

Profitieren Sie noch bis 31.01.2017 von unserem Vorzugspreis.

Update Kaufen
v2 zu v3
 
einmalig
3506,8
statt 500 €6,8
 
nur bis zum 31.01.17
Weiterhin
Mieten
 
pro Monat
ab 607, 8
JETZT
ZUGREIFEN
und Bestellen!
XoniC Shopsystem 2017

Zum Demoshop


Preis gilt für Kunden mit gültigen V2 Support, ansonsten ist eine Zubuchung eines der 3 Supportlevel Voraussetzung. Updatepreis entfällt, wenn Support Level 2 oder 3 bestellt wird.
Der neue Mietpreis wird für die restliche Vertragslaufzeit anteilig berechnet. Bei einem Zahlungsintervall von 12 Monate im Voraus schenken wir allen Vorbestellern wie gewohnt 2 Monate. Nach dem 31.01.2017 nur 1 Monat! Für die Datenmigration des Mietshops werden pauschal 100,- € berechnet. Diese sind bei Kaufshopkunden bereits im Preis enthalten.
Bei Shops mit individuellen Programmierungen entstehen weitere Kosten für die Übernahme. Über die Kosten informieren wir Sie im Voraus.

Wie geht es weiter?

Ab dem 22.11.2016 werden Vorbestellungen chronologisch abgearbeitet. Sie bekommen dann den neuen XONIC Shop 2017 parallel zu Ihrem jetzigen Shop in einen Unterordner installiert.

Anschließend führen wir eine Datenübernahme aus Ihrem alten Shop durch. Danach haben Sie Zeit, sich mit dem neuen Shop und dessen Möglichkeiten zu beschäftigen und eventuelle Änderungen am Sortiment etc. vorzunehmen.

Sollten Sie individuelle Programmierungen in Ihrem alten Shop besitzen, so müssen wir diese manuell in den neuen Shop übernehmen. Dieser Zeitaufwand wird zum gültigen Stundensatz abgerechnet. Über die Höhe informieren wir Sie im Vorfeld.

Sollten Sie eine Designanpassung bestellt haben, passen wir Ihr Shopdesign an.

Nach abschließendem Test und in Absprache mit Ihnen, schalten wir den neuen XONIC Shop online. Der alte Shop kann noch zu Tests in einem Unterordner verbleiben.


Alle Neuheiten des XONIC Shopsystems 2017

Produkte

Naturalrabatte (Drauf- und Dreingaben)

Draufgabe = Kauf 5 Artikel gleichen Typs, erhalte 1 Artikel zusätzlich (Gratis).
Praxisbeispiel: Kauf 5 Päckchen Kaffee, erhalte ein Päckchen gratis. Oder Kauf 10, erhalte 2 Gratis
Live-Vorschau

Dreingabe = Kauf 3 Artikel gleichen Typs und zahle nur 2. Werte lassen sich beliebig erstellen und Staffeln.
Praxisbeispiel: Kauf 5 Päckchen Kaffee, zahle nur 4. Oder Kauf 10, zahle 8.
Live-Vorschau

Label-System

Mit dem neuen Labelsystem können Sie für Ihre Produkte bequem Preis- oder Produktlabels erstellen. "Preislabel" werden überall dort angezeigt, wo auch der Preis des Produktes zu sehen ist. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern liefern wir die rechtlich notwendigen EU-Energielabels ab Werk mit. Mit "Produktlabel" können Sie besondere Eigenschaften zu Produkten bildlich hervorheben. Beispielsweise die Ziehzeit bei Kaffee oder die Höhenverstellbarkeit bei Bürodrehstühlen.

"Produkt bald verfügbar" / "Vorbestellbar ab".

"Produkt bald verfügbar":
Sie können für dieses Produkt ein Erscheinungsdatum festlegen.
Wenn kein Vorbestellungsdatum angegeben wurde, kann ein Produkt nicht in den Warenkorb gelegt werden. Der Warenkorb-Button erhält dann die Aufschrift "bald verfügbar".
Live-Vorschau

"Vorbestellbar ab"
Legen Sie ein Datum für den Vorbestellungszeitraum fest, wird der Warenkorb-Button bis zum Erscheinungsdatum mit der Aufschrift "Vorbestellen" versehen und der Artikel kann vorbestellt werden.
Live-Vorschau

E-Mail Meldebestandswarnung

Legen Sie bei jedem Produkt eine Meldebestandsschwelle fest, welche bei Unterschreitung des Lagerbestandes eine Mail auslöst.

Überarbeitung Master/Slave System

Master/Slave Produkte sind jetzt intuitiver bedienbar und verhalten sich wie normale Produkte nach Status. Inaktive Slave Produkte werden jetzt auch im Frontend ausgeblendet. Mit dem alten System hatte man oftmals Probleme die Slaves zum Beispiel an Preissuchmaschinen zu übertragen da inaktive Produkte nicht so ohne weiteres exportiert werden konnten. Des Weiteren wurde die Ansicht der Slaves auf der Masterseite überarbeitet.

Live-Vorschau

Überarbeitung Produkttabs

Produkttabs können als Vorlage gespeichert werden und direkt im Produkt geändert werden. Die Änderungen werden direkt an alle weiteren Produkte, welche diesen Tab nutzen, vererbt. Außerdem kann eine Vorlage einer/mehreren Kategorien zugewiesen werden. Dabei es auch möglich ist, bestimmte Produkte innerhalb dieser Kategorien wieder auszuschließen.

Live-Vorschau

Produktmerkmale und Produktoptionen

Produktmerkmale und Werte (Produktoptionen) können jetzt auf einer eigenen Seite erstellt/bearbeitet werden.

Live-Vorschau

Produktverweise ("Wir empfehlen auch"-Box in der Produktdetailansicht)

Die Verknüpfung kann direkt im Produkt bearbeitet/zugeordnet werden.

Produktanfragefunktion "Click-to-Call" im Frontend

Produkte, welche besonders beratungsintensiv und nicht direkt über den Shop verkauft werden dürfen, können über die neue integrierte "Click-to-Call" Funktion im Frontend angefragt werden.

Dienstleistungsprodukte

Produkte können im Backend als Dienstleistungsprodukte gekennzeichnet werden. Im Bestellprozess muss der Kunde dann bestätigen, dass mit der Dienstleistung schon vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen werden soll. Der Kunde muss zur Bestätigung einen Haken setzen.

Sonderpreise

Für Produkte können Sie festlegen, ob der Sonderversand für Produkte mit der im Warenkorb vorhandenen Anzahl aufaddiert wird oder nicht.

Live-Vorschau

Bestellmengen

Neben der Mindestbestellmenge für ein Produkt, kann auch die maximale Bestellmenge pro Produkt je Kundengruppe definiert werden.

Live-Vorschau

Gültigkeitseinstellung

Erweiterung der Gültigkeitseinstellung (von/bis) für Sonderangebote, TopNew-Produkte, Highlights und Slider

Live-Vorschau

UVP Preise

UVP Preise können im Frontend auch als Rabatt deklariert werden. Bsp. UVP 120,00€. Preis 100,00€. Sie sparen 20,00€.

Neue Bildergenerierung

Thumbnails werden schneller und qualitativ höher zur Laufzeit erzeugt. Dies ist durch einen Zugriff von Extern (Bsp. Preissuchmaschine) möglich. Der Shop übergibt alle möglichen Bildgrößen (imageSourceSet) an den Browser, welcher Anhand der Auflösung, Geschwindigkeit etc. das optimale Bild auswählt. Mit der neuen Funktion wird eine bessere Darstellung auf Mobilgeräten u.a. mit Retina Displays gewährleistet.

Versandart Nachnahme

Versandart Nachnahme kann für abweichende Lieferanschriften gesperrt werden.

Neuerungen im Tiny Editor

Optimierung im Bildupload (Mehrere Bilder können direkt hochgeladen werden und automatisch hinzugefügt).

Label-System

Mit dem neuen Labelsystem können Sie für Ihre Produkte bequem Preis- oder Produktlabels erstellen.
"Preislabel" werden überall dort angezeigt, wo auch der Preis des Produktes zu sehen ist. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern liefern wir die rechtlich notwendigen EU-Energielabels ab Werk mit.
Live-Vorschau

Mit "Produktlabel" können Sie besondere Eigenschaften zu Produkten bildlich hervorheben. Beispielsweise die Ziehzeit bei Kaffee oder die Höhenverstellbarkeit bei Bürodrehstühlen.
Live-Vorschau

Überarbeitung der "Optionen/Merkmale"-Funktion

Neue Optionstypen zur individuellen und verbesserten Darstellung im Shop. Diese Optionen bilden die Grundpfeiler der Filterfunktionen.
  • Optionsprofile werden jetzt komplett gespeichert. So kann einfach eine Optionsgruppe samt Einstellungen und Werten gespeichert werden und für andere Produkte als Vorlage dienen.
  • Angabe von EAN Codes auch für Optionen/Merkmale möglich
  • Optionen können nun auch in Abhängigkeit angelehnt/ausgegeben werden.
    Bsp.: Farbe abhängig von verknüpften Größen

Unterkategorien ausblenden

Im Frontend können Sie nun optional die Unterkategorien, welche sich im Mittelteil befinden, ausblenden.

Kunden/Bestellprozess

IP-Adresse

Die Kunden IP-Adresse (maskiert) sowie das aus der IP-Adresse ermittelte Land wird in der Bestellung im Backend ausgegeben. So können Sie unter Umständen betrügerische Bestellungen aus Fremdländern prüfen/unterbinden.

SEPA-Daten

SEPA-Daten können für zukünftige Bestellungen im Kundenkonto gespeichert werden.

Lastschriftmodul

Umstellung des Lastschriftmodul auf SEPA, sowie XML-Export der SEPA-Daten. Die Daten für Lastschrift können nur noch mit IBAN und BIC eingegeben werden.

optionale Pflichtfeld-Angabe

Optionale Pflichtfeld-Angabe des Firmennamen in Kundenregistrierung im Frontend.

FSK 18 Funktionen

  • Bei Aktivierung des Geburtsdatum, wird bei Bestellungen mit minderjährigen Bestellern im Backend ein Warnhinweis ausgegeben.
  • Bei Produkten mit FSK 18 Markierung, wird ein Hinweis im Produkt gezeigt und der Kunde muss im Checkout eine Ausweiskopie hochladen.


Live-Vorschau

Kundenkontofunktion

Konfiguration, ob ein Kunde sein Kundenkonto löschen bzw. deaktivieren kann.

Lieferschein als PDF anhängen

Lieferschein als PDF der Bestellbestätigungsemail anhängen (vorher nur AB, RG)

Kundengruppen

Gastkunden ("Kauf ohne Kundenkonto") können in freiwählbare Kundengruppe eingeteilt werden. Dies bezieht sich auf die Preisausgabe, Versand, Zahlung, Rabatte etc., die in der Kundengruppe definiert werden können.

Deaktivierung der Kundenregistrierung möglich

Deaktivierung der Kundenregistrierung für das Frontend möglich. So können nur Kunden manuell über das Backend oder durch einen Import aus der WAWI Kunden erstellt werden.

Newsletter

  • Newsletterstatus kann im Kundenkonto (Backend) bearbeitet werden. So können Sie einfach einen Kunden vom Newsletter ausschließen.
  • Angabe einer alternativen Kunden E-Mailadresse im Kundenkonto (Backend), welche beim Versand für Newsletter berücksichtigt wird.

Manuelle Sperrung des Kundenkontos

Sie können wählen, ob der Login oder die Bestellung für den Kunden im Frontend gesperrt werden soll.

Warenwertgrenzen (Min/Max)

Warenwertgrenzen (Min/Max) für alle Zahlungsarten je Kundengruppe. Bsp. PayPal nur bis max. 1000 EUR Warenwert.

Ausblendung der Vorgangsnummer (PayPal) auf Belegen wie RG, LS etc.

 

Update des Newslettersystems

Newsletterabonennten können im Adminbereich individuell bearbeitet werden. (Sperrung, keine Löschung). Newsletter werden mitgeloggt um den genauen Versand nachzuvollziehen. Externe Newslettersystem wie Optivo oder Cleverreach werden jetzt auch unterstützt. Mehr Informationen sind im Reiter „Sonstiges“ vorhanden.

Neue PDF Klasse

  • Leichtere Individualisierung für Rechnungsbelege und co
  • unsere neue PDF Technologie, basierend auf DomPDF, wandelt in HTML designte Layouts in PDF Dateien um
  • Verwendung von aktuellen CSS (Boostrap)
  • Neue automatische Textpassagen z.B. bei Händlerrechnungen, die beim Handel zwischen EU Ländern notwendig sind (Steuerschuldnerschaft des Leistungsträger etc.)

Eingrenzung des Liefergebietes anhand der Postleitzahl (PLZ), sowie Kosten nach PLZ.

Diese Option ermöglicht gerade kleinen regionalen Einzelhändlern, wie Biobauern und Pizzadiensten, einen leichten Einstieg in das Onlinegeschäft.
  • Versandmodul für Inselzuschläge
  • Versandmodul nach PLZ

Überarbeitung Ticketsystem

Tickets können direkt über das Backend erstellt und dem Kunden zugeordnet werden. Dies vereinfacht den telefonischen Support für Ihre Kunden. Jede Abteilung kann aktiviert/deaktiviert werden und falls erwünscht mit einem Login-Zwang zu versehen. Noch nicht bearbeitete Tickets werden farblich hervorgehoben.

Gesetzesänderungen

Umsetzung der Cookie Richtlinie

Optionale Ausgabe des Cookie Hinweise im Header, Footer oder als Box im Frontend. Der Hinweistext kann frei bearbeitet werden.

Definition der AGB optional als Pflichtfeld

Der Kunde muss die AGB bestätigen, um den Kauf abschließen zu können. (*bereits in Version 2.3.3 enthalten)

Datenschutzkonforme Umsetzung

Datenschutzkonforme Umsetzung auf Shopseiten, wo der Kunde personenbezogene Daten eingibt.
Bspw. Seite Kontaktanfrage, Produktanfrage und Ticket. Hier greifen wir einem OLG Urteil vor, welches wohl in Zukunft auch durch den BGH bestätigt werden und so zur Pflicht werden wird. Dies streben Datenschutzverbände an. Hintergrund ist, das ein Kunde die Verarbeitung seiner "personenbezogenen" Daten zustimmen muss. Aktuell reicht es noch aus, den Kunden in der Datenschutzerklärung darauf hinzuweisen und die Seite gut zugänglich zu machen. Um das Thema zukünftig besser abzusichern, können diese im Backend konfiguriert werden.

Folgende 3 Möglichkeiten stehen zur Verfügung:
  • * Hinweis, dass der Kunde mit Absenden des Formulars die Verarbeitung/Speicherung seiner Daten zur Kontaktaufnahme zustimmt.
  • * Der Kunde muss den Hinweis, durch das Setzen eines Hakens, bestätigen.
  • * Verzicht auf diese Funktion, somit steht das Kontaktformular wie gewohnt zur Verfügung.

Gesetzesänderungen

Hinterlegung produktspezifischer und sprachabhängiger Produktmerkmale, die im Checkout angezeigt werden.

Überarbeitung "Passwort vergessen Funktion" im Frontend.

Der Kunde bekommt statt des Passwortes, nur noch einen Link zur Passwortänderung im Shop per E-Mail zugesendet.

Preislabel - Energielabel

Über Unser Labelmodul können Sie einfach Labels wir zum Beispiel für Energieeffizienz erstellen. Die Preislabel werden bei den Preisen im Shop angezeigt.

SEO

Hinterlegung von Titel-Tag und Alt-Tag (Beschreibungen) für Produktbildern. Dies ist besonders im Bilder SEO von Bedeutung.

 

Historie

Speicherung der Daten, zum Beispiel, wenn durch eine Namensänderung oder durch Änderung der SEO-URL der Link eines Produktes, Kategorie etc. geändert wird.
Bereits bestehende Links bleiben so erhalten und gehen nicht mehr verloren. Dies ist für Suchmaschinen wichtig.
Beim löschen eines Artikels, kann der vorhandene Link an ein anderes Produkt übergeben werden und bleibt somit in den Suchmaschinen erhalten.**

Hinterlegung der SEO-URL und Meta Daten des Artikel im Newssystem

 

Canonical Tag (Angabe der Haupt-URL für ein Produkt)

Canonical kann im Produkt manuell auf ein anderes Produkt gesetzt werden. Dadurch vermeiden Sie Abstrafungen bezüglich einem doppelten Content zwischen unterschiedlichen Produkten mit sehr ähnlicher Beschreibung.

Automatisches Canonical Tag bei Artikel die in unterschiedlichen Kategorien verlinkt sind.*

 

Automatisches Canonical Tag bei Artikel die in unterschiedlichen Kategorien verlinkt sind.

Artikel, welche in unterschiedlichen Kategorien verlinkt sind, erhalten jetzt automatisch das gleiche Canonical Tag. So vermeiden Sie Abstrafungen bezüglich doppelten Content, wenn Produkte in mehreren Kategorien verlinkt sind.

Ungültige Links

Nicht mehr existierende Shopseiten werden auf entsprechende 404 Seiten weitergeleitet, sofern kein Nachfolgelink bestimmt wurde.

Individuelle Eingabe der Metadaten sowie SEO-Name (URL) für jede Seite (Bisher war dies nur für Kategorien, Produkte, CMS möglich.)

Beispiel Warenkorbseite: Vorher 'xoshop/store-checkout-cart.php' Nachher 'xoshop/warenborb'. Die Werte sind für die wichtigsten Seiten bereits vorausgewählt

Integration der hreflang Anmerkung

Dieses dient zur Sprachunterscheidung der Seite für Suchmaschinen. Dadurch wird unteranderem doppelter Content vermieden, wenn mehrere Sprachen im Shop aktiv sind, welche die gleichen Inhalte wiedergeben (Bsp. Gleiche Texte wie Name Beschreibung in allen Sprachen).

Die Rich Snippets Attribute übertragen

Produktspezifische Informationen an Google. So erhält der Google Bot direkt Zugriff auf den Preis, Kategorie, Name, Artikelnummer, Hersteller, Verfügbarkeit, Bewertungssterne (Trusted Shops / Ekomi,...) sowie EAN/MPN.
Google kann dann anhand der Informationen Ihre Produktseiten in der organischen Suche (Suchmaschinenalgorithmen) mit mehr Informationen für den potentiellen Kunden darstellen.
So wird zusätzlich der Preis, Verfügbarkeit oder Bewertungssterne ausgegeben.
Auch werden die Daten für die Verarbeitung im Merchant Center herangezogen und abgeglichen. So optimieren Sie auch Ihre Shoppinganzeigen.

Design / Präsentation

Kategorientemplates

Für Kategorien der 1. Ebene können individuelle Templates hinterlegt werden. Fügen Sie einfach im Kopf des Shops (Header) Argumente hinzu. Bsp. Schneller Versand, Kostenfreie Lieferung ab, Zufriedenheitsgarantie, Telefon etc.)

Neues Slidersystem

Der Slider kann in den meisten Auflösungen (bis max. px) auch in Fullscreen (über die ganze Breite) dargestellt werden. Zusätzlich können auch Text sowie Verlinkungen im Sliderbild hinterlegt werden.

Auswählbare Schriftart

Auswahl aus derzeit sieben verschiedenen Schriftarten für das Frontend. (Aktuell: Arial, Open Sans, PT Serif, Roboto, Roboto Slab, Signika, Ubuntu)

CMS Seiten können in der Headernavigation zusätzlich zu den Kategorien angezeigt werden

 

Bilder

Die Bilder für Produkte, Kategorien, Slider etc. werden je nach benutzen Endgerät optimal dargestellt.

Sonstiges

Überarbeitung der Benutzergruppenrechte

Die Rechtevergabe wurde komplett überarbeitet. Sie können für jede Seite im Admin-Bereich einstellen, ob ein Benutzer diese an sich sehen kann und wie weit seine Rechte für die Funktionen auf der Seite reichen, z.B. das Bearbeiten sowie Löschen von Einträgen oder auch, ob Spezialfunktionen einsetzen darf.

Optimierung Backup Funktion

  • Das Backup ist auch bei größeren Datenbanken innerhalb weniger Minuten durchführbar.
  • Thematisches Backup möglich (Komplett, Kunden- Bestelldaten, Produktdaten, Tracking)

Verbesserte HTACCESS Steuerung

Der .htaccess Passwortschutz kann sehr einfach für das Backend und auch Frontend konfiguriert werden.

Neukundenkupon/-gutschein werden sofort verrechnet

 

xoStats Erfassung

  • Welche Geräte (PC, Tablet, Phones etc.) und Auflösungen nutzen Ihre Besucher?
  • Verlinkung aus Kategorie im Backend direkt zu Quickupdates, damit Produkte schneller bearbeitet werden können.

Verbesserte Shop-Konfigurationensmöglichkeiten

  • Festlegung der Widerrufsfrist in Tagen. Ausgabe erfolgt im Frontend auf der letzten Checkoutseite.
  • Konfiguration des Ausschlusses vom Widerrufsrecht für digitale Güter
  • Kunde muss im Checkout-Verzicht auf Widerruf für Digitale Güter / Dienstleistungen zustimmen *
  • Muster-Widerrufsformular kann als PDF-Anhang mit Bestell-E-mail verschickt werden *
  • Doppelsternchenhinweis für Versand in andere Länder *

Export

  • XML-Schnittstelle inkl. XSL/XSD Unterstützung.
    Mit der XML-Schnittstelle können Daten (Produkte, Kategorien, Kunden, Bestelldaten etc.) ein- und ausgelesen werden.
    Die Routinen können optional per XSL (Transfomationsdatei) beliebig angepasst werden und automatisiert über ein XSD validiert werden.
    Da die Betreuung sehr beratungsintensiv ist, wird für die XML-Nutzung unser xoPlus benötigt. Daten können auch weiterhin mittels CSV über den xoPort ein/ausgelesen werden.
  • XML-Schnittstelle im xoPort für Google Merchant Center (kann individuell auf Shopbedürfnisse angepasst werden).

Newsletter über Shop, Optivo oder Cleverreach

Implementierung (zusätzlich zur Shopnewsletterfunktion) der Schnittstellen zu Optivo und Cleverreach
Damit haben Sie die Möglichkeit, je nach Ihren Bedürfnissen, neben dem shopeigenen Newslettersystem inkl. neuartigen Newslettertracking auf professionelle Newslettersysteme von Extern zu setzen.
Nutzen Sie Cleverreach oder Optivo, so wird automatisiert jegliche Kundeninteraktion über die API Anbindung zu diesen Anbietern synchronisiert.

Neue Module / Anbindungen

Weitere Schnittstellen und Anbindungen zu externen Diensten:

Zahlungsarten
  • PayPal Plus, PayPal Checkout
    Bieten Sie mit dem neuen PayPal Plus Modul, neben den bereits vorhandenen Zahlungsarten, zusätzlich Rechnung, Lastschrift, Kreditkarte und zukünftig auch Finanzierung Ihren Kunden an.
    Mit PayPal Plus erreichen Sie auch Kunden, die gern per Kreditkarte, Lastschrift oder Kauf auf Rechnung zahlen, ohne dass diese ein PayPal-Konto besitzen müssen.
    PayPal Checkout ermöglicht es Ihren Kunden mit den bei PayPal hinterlegten Daten einzukaufen. Eine Anmeldung im Shop ist nicht mehr notwendig.
    Mehr Informationen: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/paypal-plus
  • Überarbeitetes Klarna Zahlungsmodul, jetzt auch mit Österreich Unterstützung
    Das neue Klarna Modul basiert auf der aktuellen API Technologie von Klarna - damit bietet Ihr Shop einen der modernsten Rechnungskäufe an.
    Zusätzlich werden Änderungen im Backend wie die Bestellstatusänderung direkt an Klarna übertragen.
  • Santander Finanzierung für DE und AT
  • Datatrans
    Datatrans bietet eine breite Auswahl an Zahlungsmitteln für Bezahlung in der Schweiz.
  • Easycash - Ingenico Payment
    Mit Easycash bieten Sie Ihren Kunden Kreditkarte, Lastschrift und Sofortüberweisung an.
  • Versandmodule:
    - UPS Anbindung
    - DHL Anbindung (Labeldruck, Packstation/Filialsuche)

Tracking: Google Conversion Label (Remarketing)

Remarketing kann eine strategische Komponente Ihrer Werbung darstellen, unabhängig davon, ob Sie Verkaufsaktivitäten steigern, mehr Anmeldungen erzielen oder den Bekanntheitsgrad Ihrer Marke erhöhen möchten.
Sie haben die Möglichkeit, Nutzer zu erreichen, nachdem diese mit Ihrer Shop-App interagiert haben. Sie erreichen Nutzer also dann, wenn sie nach Ihrem Produkt suchen, andere Websites betrachten oder andere mobile Apps verwenden. Remarketing mit AdWords bietet Ihnen zeitnahe Berührungspunkte, um Kunden auf Ihre Website oder in Ihre App zu leiten, wenn sie gerade das größte Interesse zeigen.

Marketing: Optivo Newslettermarketing

Mit Optivo legen Sie im Handumdrehen personalisierte Mailings oder mehrstufige Kampagnen an. Durch umfassende Analyse-Funktionen haben Sie dabei alle Kennzahlen zur Erfolgskontrolle stets im Blick. Für das nötige Know-how im E-Mail-Marketing steht Ihnen ein erfahrenes Beratungsteam zur Seite. Die optivo® consulting unterstützt Sie bei Ihren Themen – vom individuellen Workshop über die optimale Gestaltung Ihrer Newsletter bis zum Full-Service-Versand. Unser Shopsystem überträgt alle Newsletteranmeldungen / Abmeldungen automatisiert an Optivo. Gerne können wir für Sie auch individualisierte Optivo-Übertragungen programmieren - sprechen Sie uns an!

Marketing: Cleverreach Newslettermarketing

Spezialisiert auf zielgruppenorientierte Marketingkampagnen unterstützt CleverReach® Sie wirkungsvoll bei der erfolgreichen Umsetzung von E-Mail Marketing Kampagnen. Alle Newsletterinteraktionen der Kunden werden direkt an Cleverreach übergeben. In Cleverreach können Sie dann Ihre Newsletter versenden.

Marketing: Criteo Performance Marketing

Criteo hilft Ihnen dabei, Ihre Kunden zu erreichen, wo immer sie gerade sind. Dabei prognostiziert und empfiehlt Ihren Kunden Criteo die Produkte, die sie wirklich wollen. Die Schnittstelle erfasst alle Suchanfragen, Käufe und Shopbewegungen - mit diesen Daten kann Criteo Ihren Kunden personalisierte Produktempfehlungen anzeigen.

Fibu: EASYBILL Export

Mit Easybill erstellen Sie leicht und einfach Onlinerechnungen. Mit unserer Easybill Schnittstelle können Sie bequem alle Bestellungen an Easybill zur Weiterverarbeitung übergeben. Die Übergabe erfolgt automatisch und erstellt auf Wunsch direkt die Rechnung in Easybill.

Portale: Channel Pilot

Ein Cloud–basiertes Werkzeug zur Multi–Channel–Online–Vermarktung. Durch die Anbindung an ChannelPilot platzieren Sie ihre Produkte automatisch auf allen relevanten Preisvergleichsseiten und Produktsuchmaschinen. Hierzu zählen neben idealo.de, billiger.de, ladenzeile.de, fashion.de viele weitere hunderte Plattformen in Deutschland und darüber hinaus. Neben der Anbindung bietet ChannelPilot viele umfangreiche Analyse- und Steuerungsfunktionen.

Marketing : Belboon Tracking-ID

Belboon fasst verschiedene AFFILIATE Netzwerke zu einem zusammen. Mit belboon haben Sie einen Partner an Ihrer Seite, der über langjährige Erfahrung im Performance-Marketing verfügt.
Unsere Schnittstelle liefert Belboon die notwendigen Daten aus Ihren Verkäufen.

Tracking: Shopping24

Als bester Arbeitgeber Deutschlands ist die shopping24 Internetgroup seit mehr als 15 Jahren Vorreiter und vertrauensvoller Partner in den Bereichen Produktsuchmaschinen, Shopping-Portale und White-Label-Lösungen für Händler, Publisher und Advertiser. Auf höchstem Niveau entwickelt das junge Team mit Start-up Charakter fortlaufend neue Konzepte und Strategien, um ganz vorne mitzuspielen.

Tracking: Shopzilla

Ihre Bestelldaten können zur Auswertung an shopzilla.de übermittelt werden.

Tracking: wein.cc

Unsere Anbindung kann Ihre Verkäufe an wein.cc - eine der besten Weinsuchmaschinen am Markt übertragen.

Tracking: foxmarkets (ehemals Feedify)

Das Foxmarkets-System macht Ihnen das Leben nicht nur leichter, sondern auch erfolgreicher. Foxmarkets steuert und optimiert Ihr Marketing auf Shoppingportalen und Marktplätzen so einfach, dass Sie es kaum glauben werden.

Tracking: Webgains

Sofern Sie auf der Suche nach einem Affiliate-Netzwerk mit einer außerordentlich sympathischen Mannschaft sind, die sich mit Leidenschaft dafür engagiert, Erfolge für Sie abzuliefern, und bei dem Sie sich darüber hinaus zuhause fühlen möchten, sollten Sie mal bei Webgains aus Nürnberg vorbeischauen.
Unser Shop stellt dem Spezialist Webgains aus der Performance-Marketing-Branche einen Produkt-Feed zur Verfügung und hilft bei der Auswertung der Shopverkäufe.

Tracking: TradeTracker

Mit TradeTracker steht Ihnen einer der erfahrensten Partner im Bereich Affiliate / Performance Marketing zur Verfügung. Das Netzwerk von Tradetracker besteht aus führenden Werbepartnern in der Online-Werbung. Diese kennen die benötigte Funktionalität und die erforderlichen Details, um in Ihrer Branche profitabel zu sein. Bestelldaten können zu Webgains übertragen werden.

Tracking: Superclix Partnernetzwerk

Mit dem Superclix Affiliate Netzwerk können Sie mit bezahlten Klicks Geld verdienen. Bestelldaten können zu Superclix übertragen werden.

Google Trusted Store (Google Zertifizierte Händler - Gütesiegel)

Wenn Sie auf einer Google Zertifizierten Händler-Website einkaufen, sehen Sie, dass der Shop zuverlässigen Versand und hervorragenden Kundendienst bietet.
Je nach Versionsstand kann diese Funktion schon in Ihrem Shop enthalten sein.
**  Funktion/Feature noch in Bearbeitung. Wird mit Release oder kurze Zeit später ausgeliefert.